Mittwoch, 27. Februar 2013

Gebackener Schafskäse

Kennt sicherlich jeder als Vorspeise aus dem Restaurant. Aber warum nicht mal zuhause ausprobieren? Ganz einfach und lecker. Übrigens: Schmeckt besser als es auf dem Bild aussieht ;-)

Zutaten:
- Schafskäse
- 1 große Tomate
- 1 TL Öl
- 1 Knoblauchzehe
- Paprikapulver, Cayennepfeffer

Zubereitung:
Die Tomate in Scheiben schneiden. Zwei der Tomatenscheiben auf ein großes Stück Alufolie legen. Darauf den Schafskäse legen. Den Schafskäse mit Öl bestreichen. Den Knoblauch raspeln und auf dem Schafskäse verteilen. Anschließend noch nach Geschmack würzen und abschließend zwei Tomatenscheiben oben drauf legen. Die Alufolie zusammen knüllen und bei 250° etwa 15 Minuten backen. Sofort verspeisen, denn der Schafskäse kühlt schnell ab.
Das Ganze funktioniert natürlich auch ohne Tomaten.

Schönen Tag noch

Kommentare:

  1. Ich liebe Schafskäse aus dem Ofen, einfach super köstlich! :DD

    AntwortenLöschen
  2. Hatte ich lustigerweise gestern am Abend... nicht 100%ig so, aber fast. :-) Hat echt lecker geschmeckt und endlich wieder ein "fleischloser" Tag. :-)

    glg

    AntwortenLöschen
  3. also ich finde es sieht sehr lecker aus. sollte ich auch mal probieren. gute inspiration, danke :)
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe gebackenen Schafskäse :) Gestern gabs bei mir was ähnliches: Tomate, gefüllt mit Schafskäse.
    - Schafskäse zerbröseln, pfeffern, paprika-gewürz und eine kleine zwiebel dran
    - Tomate aushöhlen, schafskäse rein
    15-20min bei 180°C in den Ofen- super lecker! :)

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir gibts da immer noch Zucchini mit ran :)

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh, lecker! In griechischen Restaurants bekommt man das immer :) Wir habens noch nicht Zuhause gemacht, aber haben immer Feta bzw. Schafskäse im Kühlschrank.

    AntwortenLöschen
  7. Yummy, muss ich nachmachen *.*

    Hahaha gut gemerkt :D solche Knöpfe sind ok, am schlimmsten sind die mit Augen oder generell normale.. :/

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag zwar kein Schafskäse, lecker sieht es aber trotzdem aus ! Ohhh, ich sehe gerade, ich bin auf Platz 2 was das Kommentieren deiner Post betrifft... WOW... seit wann hast Du denn diese Anzeige auf deiner Sidebar eingebaut ?! Find ich cool. Wusst ich gar nicht, dass ich schon so viele Kommentare geschrieben habe *freu*
    Schönen Sonntag noch, liebe Tink ;-)

    Yvi

    AntwortenLöschen
  9. MMhh..neulich hatte ich unter diesen Post ein Kommentar geschrieben, aber er ist nicht hier ?!
    Ich mag leider kein Schafskäse, Dein Gericht sieht aber trotzdem lecker aus.
    Ich wusst gar nicht, dass ich schon sooo viele Kommentare an Dich geschrieben habe...79 ! Wow, Platz 2 !
    LG
    yvi

    AntwortenLöschen
  10. Das werde ich auf jeden fall nachmachen!!

    LG Olia

    AntwortenLöschen
  11. Oh my godness. Das ist genau mein Ding. Muss ich unbedingt ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.