Mittwoch, 7. November 2012

Gefüllte Kartoffeln

Sehr lecker und man kann die Kartoffeln auch noch super am nächsten Tag aufwärmen. Leider habe ich keine richtig großen Kartoffeln bekommen, das hätte mir das aushöhlen sicherlich erleichtert.

Zutaten:
- große Kartoffeln
- 200 gr. gemischtes Hackfleisch
- 1/2 Gemüsezwiebel
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver
- ger. Käse nach belieben

Zubereitung:
Die Kartoffeln abwaschen und mit Schale kochen. Die Kartoffeln sollten nicht ganz gar werden.
Die Gemüsezwiebel in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch und den Gewürzen anbraten.
Die Kartoffeln halbieren (Falls ihr das nicht schon vor dem Kochen getan habt), das Innere aushöhlen und mit der Hackmasse vermischen. Diese Kartoffel-Hack-Masse füllt ihr dann in die Kartoffelhälften. Die Hälften in eine Auflaufform stellen, mit Käse bestreuen und im Ofen etwa 10 - 15 Minuten backen.

Schönen Tag noch

Kommentare:

  1. Wow klingt wirklich lecker und somit ist unser Abendessen für heute entschieden.Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Weil ich kein großer Fleischfan bin würde ich das Hackfleisch durch Pilze ersetzen, aber da ich ein großer Kartoffellfreund bin, werde ich mir das Rezept auf jeden fall merken! Danke! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das werd ich auf jeden Fall nachmachen ! Sieht lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt wirklich lecker. Werde ich bestimmt mal nachkochen
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  5. so was ähnliches hab ich letztens auch gemacht, super ist es auch mit Frischkäse und Speck gefüllt. Dazu kann man dann auch noch ein Stück Fleisch braten oder was man eben mag.

    AntwortenLöschen
  6. Yummy, gefüllte Kartoffeln gabs bei uns neulich auch... muss ich noch posten.... Ach lieber Gott, schenk dem Tag mehr Stunden... ich würde es für mehr BLOGGEN und SCHLAFEN nutzen :)

    Sei lieb gegrüßt
    Yvi

    AntwortenLöschen
  7. lecker....mal gut dass ich gerade gegessen habe^^

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  8. hey =)

    hab dir ne Mail vom Handy geschickt. Gehts damit? Sonst hät ich nur noch eine Email adresse zum ausweichen... Oder du schickst mir die codes als kommentar und ich lösch den dann direkt? =/

    Liebste Grüße

    Linda
    lindasblog.de.vu

    AntwortenLöschen
  9. An sowas könnte ich mich ja bewusstlos essen :P

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.