Freitag, 2. November 2012

Hamburger selbstgemacht

Ich glaube, dass ich das zukünftig lieber weiterhin bekannten Fast Food Ketten überlasse ^^.
Versteht mich nicht falsch. Die selbstgemachten Burger waren lecker, ABER die Bude stank, trotz Abzugshaube, wie Hulle durchs braten (Habe das Problem eigentlich immer nur ich?) und ich hätte irgendwie anderes Hack nehmen sollen. Vielleicht nur Rinderhack statt Gemischtes. -_- So wie es ja auch eigentlich sein sollte. Nichtsdestotrotz gibt es das Rezept, denn irgendwie hat es ja doch geschmeckt.


Zutaten für 6 Burger:
- 6 Hamburger Brötchen
- 600 gr. Hackfleisch (Nehmt besser Rind, mit gemischtem Hackfleisch war es nicht so ganz klasse)
- 40 gr. Haferflocken
- 2 EL Milch
- 2 EL Ketchup
- 1 EL Senf
- 1 Ei
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver
- Öl
- Käse, wer mag
- Hamburger Sauce, Ketchup oder sonst irgend eine Sauce

Zubereitung:
Hackfleisch mit Haferflocken, Milch, Ketchup, Senf, dem Ei und den Gewürzen verkneten. Aus der Masse formt ihr dann 6 gleichgroße Fladen ^^, die ihr in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten bratet.
Die Hamburger Brötchen aufschneiden und jeweils einen gebratenen Fladen drauf legen. Wer mag legt nun noch eine Scheibe Käse drauf. Die Brötchen samt Fladen schiebt ihr kurz in den Backofen bis der Käse etwas zerlaufen ist. Anschließend noch eine Sauce der Wahl drauf geben, zusammen klappen und verspeisen.

Schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Lecker! Selbst gemacht sind einfach um Längen besser als gekaufte! :)
    Bei mir konnte ich bisher das Geruchsproblem nicht feststellen...

    Liebe Grüße!

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Es geht nicht nur dir alleine so... Wenn ich das mache, stinkt auch bei uns die ganze Bude...

    AntwortenLöschen
  3. Eine ähnliche Erfahrung habe ich mit Hot Dogs gemacht, nicht, dass die Wohnung stinkt, aber das es sich nicht lohnt vom Preis-Leistungsverhältnis.

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh... jetzt hast Du mir ganz schön HUNGER gemacht :)
    Bei uns gibt es heut " Flottes Filet ( Schweinemedallions) mit Apfel-Senf-Sosse und Gnocchi....

    Na, auch Hunger bekommen ?!

    Hab ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  5. Also ich mach auch immer ganz gern selbst Hamburger. Super z.B. auch wenn ich die einzelnen Zutaten auf Tellern arranchiere und mein etwas mäkeliger Schatz sich selbst aussuchen kann was drauf kommt.
    Ja es riecht schon aufdringlich, das ist aber beim Hackfleich braten eigentlich immer so, ich komm mir danach auch immer vor wie eine vom Grillimbiss weil sich der Geruch an einem festsetzt. Da bin ich wieder froh keine offene Küche zu haben. Das heißt Tür zu, Fenster auf und Duftkerze an :-)
    LG Cat

    AntwortenLöschen
  6. woahhhh lecka!!!
    wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. hauptsache es hat geschmeckt.

    ps. duftkerze aufstellen ;-))

    AntwortenLöschen
  8. Ich nehme auch immer Rinderhack. :) Ein Tipp fürs Hack: Zwiebeln rein, schmeckt gleich viel besser und nur kurz scharf anbraten, dann runter schalten, damit sie nicht so trocken werden.

    Das Problem mit dem Geruch habe ich trotz Dnstabzugshaube und Fenster offen auch, aber nur in der Küche...

    LG! :)

    AntwortenLöschen
  9. Selbstgemachte Burger sind super! Die schmecken besser als jeder gekaufte.

    Am besten nur Rinderhack nehmen, mit Salz und Pfeffer gut würzen und direkt in die Pfanne. Sind ja Burger und keine Buletten. ;)
    Gurken, Salat, Zwiebeln, Speck und Tomaten nicht vergessen. Dazu eine leckere Soße/Ketchup und Guten Appetit!

    Super.. nun habe ich Hunger! ^^ Deine Fotos lassen einem das Wasser in Mund zusammen laufen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mache Burger manchmal auch selbst und sie schmecken eigentlich immer lecker. Aber du hast recht, die Wohnung stinkt danach wirklich :)

    AntwortenLöschen
  11. Hab heut Frikadellen gemacht... man riecht es immer noch :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.