Samstag, 28. Januar 2012

Nacho-Salat

Schon letzten Sommer wollte ich diesen Salat eigentlich machen, aber kam irgendwie immer wider drüber hinweg. Dabei finde ich den Salat ideal für den Sommer oder auch als Party-Salat. Werde ich mir für die nächste Feierlichkeit mal merken, denn der hat mir echt gut geschmeckt.

Photobucket

Zutaten für 4 Personen:
- 250 gr. gemischtes Hackfleisch
- 1 Gemüsezwiebel
- 1 Dose Mais
- 1 Dose Kidneybohnen
- ½ Flasche Salsasauce
- ½ Eisbergsalat
- 1 Becher Crème Fraîche
- ger. Käse (Gouda)
- Nachos

Zubereitung:
Das Hackfleisch zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln braten. Abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Mais und Kidneybohnen abtropfen und eine Schicht auf das Hackfleisch geben. Darauf dann eine Schicht Salsasauce. Dann nochmal eine Schicht Mais und Kidneybohnen und darauf nochmal den Rest Sauce. Eisbergsalat klein zupfen und drauf geben. Darauf Crème Fraîche verteilen und den ger. Käse. Zum Schluss Nachos zerbröseln und als Abschluss drauf geben.

Tipp: Wenn man den Salat nicht sofort verspeist, dann die Nachos erstmal weglassen und erst kurz vor dem Verzehr drauf geben. Sonst werden die zu matschig.


Schönes Wochenende

Kommentare:

  1. sieht interessant aus.. muss ich mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  2. Diesen Salat gab es 2011 bei uns zu jedem Grillabend! War immer der absolute Renner. Wird es bestimmt auch dieses Jahr wieder bei uns geben :)

    AntwortenLöschen
  3. Au, den mach ich auch mal bald!!! Danke. :o)

    AntwortenLöschen
  4. Den kenne ich und finde ihn super lecker.

    LG Katja

    Pummelelfe

    AntwortenLöschen
  5. Esse ich auch total gerne ;)
    Schönen Sonntagabend wünsche ich Dir!
    Lg Elly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.