Mittwoch, 25. Januar 2012

Selbstversuch Microcell 2000

Schon lange experimentiere ich mit meinen Nägeln rum um sie zu stärken. Meine Nägel reißen nämlich ständig ein oder blättern ab. Habe schon verschiedenste Cremes und Nagellacke ausprobiert, aber nichts half bisher.
Deswegen habe ich mich erneut im Internet aufgeschlaut was es noch für Möglichkeiten gibt. Oft stieß ich dabei auf positive Berichte zum Microcell 2000. Mit dem Kauf habe ich dennoch etwas gezögert, weil auch wieder Einige davon abraten wegen dem Formaldehyd was darin enthalten ist. Zudem haben viele geschrieben, dass der Lack höllisch auf den Nägeln brennt.
Bei Douglas gibt es aber gerade ein Angebot. Den Nagellack + den passenden Entferner zum Preis von nur dem Nagellack. Das war ein Zeichen ihn nun endlich doch zu kaufen.
Sonntag habe ich also meine Nägel komplett kurz geschnitten um sie von Grund auf neu zu "züchten" mit Hilfe von Microcell 2000. Drei Wochen lang lackiere ich meine Nägel nun nach folgenden Schema: Am ersten Tag eine Schicht auftragen, am nächsten Tag noch eine Schicht drüber pinseln und am dritten Tag alles ablackieren und wieder eine Schicht auftragen. So ist es auf der Packung auch als Kur vorgegeben. Vier Tage sind jetzt rum und ich merke noch nicht sonderlich härtere Nägel, obwohl auf der Packung steht, dass man nach wenigen Tagen schon Erfolge sieht. Auch das Auftragen tut bei mir überhaupt nicht weh und der Nagellack zieht auch nicht brennend ein. Damit habe ich also keinerlei Probleme. In drei Wochen folgt dann mein Endbericht. Ich hoffe einfach, dass sich bis dahin was tut.

Ich habe übrigens auch entdeckt, dass es Microcell 3000 gibt. Dieser soll ohne Formaldehyd sein.

EDIT: Hier das Endergebnis !!!!

Habt ihr euch schonmal an Microcell gewagt?


So habe ich Sonntag gestartet. In 3 Wochen präsentiere ich euch das Endergebnis.

Das ist das Angebots-Set


Grüße zur Wochenmitte

Kommentare:

  1. Ich hab das Set schon seit einigen Wochen und konnte bisher leider keine deutliche Verbesserung erkennen... Hatte mir auch erhofft, dass meine Nägel davon härter werden.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir viel Erfolg und bin gespannt, was Du berichten wirst. Ich verwende p2 Calcium Gel und bin damit sehr zufrieden.

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  3. da bin ich mal gespannt ob es wirklich was hilft!!!

    AntwortenLöschen
  4. Bin auch schon auf deinen Bericht gespannt. Habe selbst zur Zeit leider brüchige Nägel und bis jetzt auch noch nichts gefunden, was wirklich hilft.

    LG
    Pat

    AntwortenLöschen
  5. meine nägel habe ich längst aufgegeben :( ...

    aber ich bin gespannt, wie es deinen ergeht ;)

    LG, M.

    ps. ich habe dich getagged :):)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hae den auch lange benutzt und war ganz zufrieden damit. Man soll ja die Nagelhaut mit einem Fettkörper schützen, das hab ich nur in der ersten Zeit gemacht und ohne war´s genau so gut. Ich hab keine trockene Nagelhaut bekommen. Macht die Nägel wirklich fester. Ich hatte nur irgendwann das Problem dass sie zwar nicht mehr einrissen, aber so fest waren, dass die abbrachen wenn ich irgendwo etwas fester gegen gestoßen bin.

    LG Katja

    Pummelelfe

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe es auch mal getestet und war sehr zufrieden.
    Leider ging nach der Kur das ganze Problem von vorne los :-(

    AntwortenLöschen
  8. Also, ich benutze es schon seit Jahren in Kombination mit der Mavala Aufbaukur, als Unterlack und kann nur sagen, dass meine Nägel viel! besser geworden sind.
    Es kann aber durchaus sein, dass Du Geduld haben musst, bevor die ersten richtig sichtbaren Erfolge zutage kommen. Gerade wenn Deine Nägel so richtig schlimm sind, kann das etwas dauern...
    Früher waren meine Nägel so weich und brüchig, dass ich sie auf den Finger runterbiegen konnte und sie richtig blättrig und unangenehm tief abgerissen sind... Das ist alles besser und deswegen: Nie mehr ohne! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Habe ich...vor Jahren hatte ich auch auf einmal riesige Probleme. Dieses Produkt kann ich nur empfehlen. Zumindest hat es mir geholfen. Allerdings habe ich auch immer danach meine Nägel lackiert. Das hilft auch, es stärkt die Nägel ungemein.

    Mittlerweile nehme ich von Rimmel: Nail Rescue. Zwei Mal als Unterlack, zwei Mal den normalen Nagellack und dann nochmal Nail Rescue als Überlack.

    Der Lack hält insgesamt sehr gut und die Nägel bleiben stark

    AntwortenLöschen
  10. ich benutze den auch schon länger. Ich hatte furchtbare Nägel, ich konnte die einzelnen Schichten abreißen. Ist wirklich viel besser geworden, allerdings trage ich nur noch ab und zu als Unterlack da meine Nägel auch zu fest geworden sind und abgebrochen sind wenn ich gegen etwas gestoßen bin ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich drück dir mal ganz doll die Daumen, dass dudeine Nägel wieder hinkriegst. Ich lackiere gar nicht und trage sie kurz, sonst kann ich im Büro nicht tippen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. nich dran rumkauen und die nägel allgemein in ruhe lassen (kein nagellack und vorallem kein nagellackentferner!) helfen sehr gut.
    sollche mittelchen sind einfach ne riesen abzocke... man kann den nagel von aussen, wenn überhaupt, nur temporär stärken. Sobald du das zeug wieder weglässt werden die nägel wieder genauso aussehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.