Mittwoch, 15. Februar 2012

Apfel Crumble mit Vanilleeis

Ich hatte noch ein paar Äpfel übrig, die langsam weg mussten. So machte ich mich auf die Suche nach einer schnellen Verwertung ohne viel Aufwand und wurde fündig. Ein Apple Crumble. Und es schmeckt besser als es aussieht ;-)

Photobucket


Zutaten für eine Auflaufform bzw. etwa 4 Personen:
- 4 Äpfel
- 500 gr Apfelmus
- 180 gr Mehl
- 100 gr Zucker
- 100 gr Margarine
- Zimt

Zubereitung:
Äpfel schälen und von den Kernen befreien. Anschließend in kleine Stücke schneiden und in einer Auflaufform mit dem Apfelmus mischen. Etwas Zimt drauf streuen.
Mehl, Zucker und Margarine mit dem Mixer zu Streuseln verarbeiten und über die Apfelmasse verteilen.
Bei 200° etwa 20 Minuten backen. Mit Vanilleeis servieren.

Schönen Tag noch

Kommentare:

  1. OMG sieht das lecker aus... werd ich mal nachbacken.. allerdings ohne Zimt.. *nom*

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm das schaut so toll aus. Davon hätte ich auch gernen einen Teller.. :D

    AntwortenLöschen
  3. Mhm, das ist dann wie Apfelkuchen ohne Boden!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das hoert sich wirklich sehr lecker an und sieht auch lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  5. YUMMY, dat schaut sooooo lecka aus..... Hab ich noch nie probiert... werd ich mir also merken !!!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Maaah nu hab ich voll Hunger darauf! :D

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut ja sowas von lecker aus!

    *nun hast du eine neue Leserin =)

    AntwortenLöschen
  8. Yummie! Ist zwar jetzt schon fast 22h - aber dem Bild bekomm' ich glatt nochmal Hunger.... ;)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.