Samstag, 4. Februar 2012

Gefüllte Paprika

Eigentlich bin ich nicht so der Fan von Kartoffeln und mein Freund nicht von gefüllter Paprika, aber als ich bei Küchenzaubereien dieses Rezept gesehen habe, wollte ich es dennoch unbedingt ausprobieren.
Heute stelle ich euch erstmal das Rezept für die gefüllte Paprika vor und im Laufe der Woche gibt es dann noch das Rezept für die Oregano-Kartoffeln. Diese Kartoffeln waren der Oberhammer. Tausend Mal besser als Rosmarin Kartoffeln, falls man das so vergleichen kann.
Edit: Hier nun das Rezept für die Kartoffeln.


Zutaten für 3 Paprika:
- Paprika, Farben nach Wahl
- 250 gr. gemischtes Hackfleisch
- 1/2 Zwiebel
- 1/2 Knoblauch
- 180 gr. Feta
- Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:
Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse aus dem Inneren entfernen. Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, klein geschnittenen Feta und die Gewürze zusammen mischen. Die Paprika mit der Masse füllen.
Die Paprika in eine Auflaufform geben. Anschließend kommen die Kartoffeln mit der Brühe worin diese gekocht worden mit in die Form (Rezept folgt nächste Woche) und dann ab in den Ofen für 45 Minuten bei 200°.
Wer keine Kartoffeln dazu machen möchte, kann sicherlich einfach nur Gemüsebrühe mit in die Form zu den Paprika geben und sie dann in den Ofen stellen.


Schönen Samstag

Kommentare:

  1. So in der Art habe ich sie auch schon gemacht. Ich mag solche Gerichte

    Dir ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich richtig lecker an, möchte ich auch mal probieren

    AntwortenLöschen
  3. Das esse ich soooo gerne, nun hab ich Hunger. Aber ich muss gleich erstmal zum Training, da wäre ein voller Bauch nicht so gut.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Elly

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm...lecker.Könnte ich auch mal wieder machen.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  5. Ich steh total auf gefüllte Paprika. Das werde ich bestimmt mal ausprobieren, danke :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an! Ich bin auch voll der Fan von den Rezepten von Küchenzaubereien :D

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh lecker. Wann kann ich kommen?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Also ich kenne das Gericht (unter Dolma [türk.]) schon länger ;D und wir machen die im Topf. Ich werde sicherlich noch die Ofen-Version ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  9. den musste ich dir weitergeben!
    http://shadownlight.blogspot.com/2012/02/ein-lieber-award.html

    AntwortenLöschen
  10. oh lecker!!! ich hab schon ewig keine gefüllte Paprika mehr gegessen! Muss ich auch mal wieder machen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.