Dienstag, 15. Februar 2011

Blätterteigpizza

Wer keine Lust auf großartig kochen hat, ist mit dieser Blätterteigpizza super dran. Einfacher gehts nicht. Zudem schmeckt es uns auch wirklich fantastisch.
Das Rezept habe ich übrigens auf einem Blog gefunden. Ich habe mich so darüber gefreut, dass ich mir vor lauter Freude beim abschreiben gar nicht aufgeschrieben habe von wem ich das Rezept habe. Lieben Dank jedenfalls an die Bloggerin dieses Rezepts.


Zutaten für 1 Blech:
- 1 Rolle frischer Blätterteig
- 1 Becher Brunch (Wir hatten die Sorte Feta & Olive)
- Belag nach Wahl (Wir hatten Mais, Salami und Schinken)
- ger. Käse

Zubereitung:
Blätterteig mit Backpapier auf einem Backblech auslegen und mit einer Gabel ein paar mal einstechen. Brunch drauf verstreichen und nach Belieben die Zutaten drauf legen. Dann nur noch Käse drüber streuen und bei 200 ° ca 30 Minuten in den Ofen stecken.


Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine super Idee! Ich habe die Blätterteig-Pizza übrigens bei Lilly gesehen:

    http://santras-beautiful-side-of-life.blogspot.com/2011/02/blatterteig-pizza-zum-verlieben.html

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. sieht echt lecker aus, werd ich demnächst vllt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. *lol* von mir war das!! ;o)
    Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat! Sieht auch super lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  4. andauernd machst du mir so einen hunger, das kann doch nicht dein ernst sein :D

    wieder eine tolle rezept-idee!

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh, klingt lecker.

    Auf die Idee mit Blätterteig wär ich gar net gekommen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja wirklich lecker aus! :)
    Muss ich wohl mal ausprobieren!

    Lg

    AntwortenLöschen
  7. Brunch statt Tomatensoße ist eine gute Idee. Muss ich auch mal testen.

    AntwortenLöschen
  8. Och... und wieder ein Post bei dem mir das Wasser im Mund zusammen läuft. Irgendwann kann ich mir wohl mein eigenes "Tink thinks... Kochbuch" zusammenstellen :)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Du kannst einen aber auch lecker machen, sabber!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. hmm schaut lecker aus :D Viell. mach ichs mal nach.

    AntwortenLöschen
  11. Lillyyyyyy, dann gilt mein ganzer Dank natürlich dir :)

    AntwortenLöschen
  12. klasse werde ich auch mal am Wochenende ausprobieren
    Danke

    AntwortenLöschen
  13. http://snowcakeee.blogspot.com/2011/02/blatterteigpizza-la-tink.html

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept ;)

    AntwortenLöschen
  14. Sieht echt lecker aus. Ich mag Blätterteig ja eh, also wird's ausprobiert =)

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhm...sieht sehr lecker aus.
    Und da ich nicht die beste Köchin bin,
    werde ich es sicher auch einmal ausprobieren xD

    AntwortenLöschen
  16. Immer wenn ich auf deinem Blog vorbeischaue, bekomme ich Hunger!! :-)

    AntwortenLöschen
  17. Also die werde ich mit Sicherheit ausprobieren. Zutaten kommen sofort auf den Einkaufszettel.

    AntwortenLöschen
  18. oah das sieht richtig lecker aus :0
    ich muss das unbedingt auch mal machen
    danke :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.