Samstag, 17. September 2011

Yogurette und Kinderriegel-Muffins

Wenn man auf die schnelle was backen will, bieten sich Muffins immer ganz gut an. Und da es bei uns letzte Woche mal wieder schnell gehen musste aufgrund der Urlaubsvorbereitungen und wir noch Besuch bekamen, gab es eben diese leckeren Muffins.


Zutaten:
- 120 gr. Zucker
- 1 Ei
- 300 gr. Natur-Joghurt 3,5%
- 80 ml Öl
- 280 gr. Mehl
- 1 TL Zimt
- 1 Tütchen Backpulver
- 1/2 TL Natron
- Kinderriegel und/oder Yogurette oder andere Schoki

Zubereitung:
Zucker, Ei, Joghurt und Öl verquirlen. Mehl, Zimt, Backpulver und Natron untermischen. Die Schokolade klein haken und unterheben. Muffinform einfetten oder mit Förmchen auslegen und den Teig reingeben.
Bei 180° 15 - 20 Minuten backen.


Die Kommentare schalte ich frei sobald ich aus dem Urlaub zurück bin.

Kommentare:

  1. Bringst du mir ein paar vorbei :D Hab echt lust drauf gerade *hihi


    My ♥ Passion

    AntwortenLöschen
  2. in muffins könnt ich baden yummmmiiiee

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Zufall, ich hab heute fast genau solche Muffins gebacken, nur dass Mars reinkam! Und anstatt Joghurt wars Buttermilch. Yam lecker :)

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee... selbst ausgedacht ? Und haben sie gemundet ;) ?!

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.