Freitag, 29. Juli 2011

Blätterteig mit Feta

Viele von euch kennen den Blätterteig mit Feta gefüllt sicherlich als Vorspeisegericht vom Griechen. Man kann es so einfach mit Schafskäse zuhause nachmachen. Die Bilder habe ich Abends gemacht, deswegen sind sie etwas schrill belichtet. Hatte kein Tageslicht mehr. Schmeckt echt gut, allerdings haut das ganz schön rein. Ich habe nur ein halbes Stück geschafft.


Zutaten:
- Stück Blätterteig
- Schafskäse oder eben Feta
- Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:
Schafskäse auf den Blätterteig legen, mit Paprikapulver bestäuben und alles gut zuklappen. Bei 200° in den Ofen bis er etwa so aussieht wie auf dem Bild.




Endlich Wochenende. Yay.

Kommentare:

  1. feta liebe ich und diese variante erst recht!

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja mal wirklich ein leichtes Gericht! Hört sich vor allem lecker an, für so Feta-Sachen bin ich immer zu haben (genau wie für hundert andere Sachen...) :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss es nochmal sagen: ich liebe deine Rezepte!!!

    AntwortenLöschen
  4. Süsse, ich habe Dir einen Award verliehen:

    http://glamourela.blogspot.com/2011/07/sunshine-award-20011-daaaanke.html

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, sieht das lecker aus *sabber* ^^

    Jaaa, an das Snowfairy hab ich auch gedacht, aber ich hab da selbst noch nie dran geschnuppert und ich lese immer wieder, dass es nach Kaugummi riechen soll o.O Sowas mag ich gar nicht ^^
    Ist wahrscheinlich auch völlig die falsche Jahreszeit für solche "Wünsche", aber bei dem Wetter bekomm ich wieder Lust auf kuschelige und süße Düfte :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. danke für deinen lieben kommentar!:)

    AntwortenLöschen
  7. ohhh das sieht aber lecker aus *_*

    AntwortenLöschen
  8. Das ist was für mich, das geht so schön schnell und einfach. Genau richtig, wenn ich mal wieder nicht wirklich Zeit zum Kochen habe.
    Lg Elly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.