Samstag, 23. Juli 2011

Fladenbrot

Fladenbrote sind schnell gemacht und auch mal wieder ziemlich abwechslungsreich was den Belag angeht. So durfte bei meinem Schatz Hackfleisch + Tzatziki drauf und bei mir Hamburgersauce, Käse, Putenbrust und Gurke. Et voilà. Das Abendessen ist gerichtet.
Tipp: Die Fladenbrote im Ofen kurz aufbacken.



Herbstwetterliche Grüße

Kommentare:

  1. Njam, lecker =D! Ich liebe Hamburgersauce ^_^.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. bei aldi gibt im moment immer so leckere fladenbrötchen^^
    die ess ich immer mit tomate und truthahn aufschnitt und mayo^^

    AntwortenLöschen
  3. fladenbrot ist immer was leckers, egal was drauf ist :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.