Dienstag, 16. August 2011

Kasseler Hawaii


Zutaten:
- Kasseler
- Ananas (ich habe die Sticks genommen)
- Toastkäse
- Currypulver
- Öl oder Margarine zum anbraten

Zubereitung:
Öl oder Margarine in einer Pfanne schmelzen lassen. Kasselerscheiben von beiden Seiten anbraten. Ananassticks und den Käse auf die Kasselerstücke geben und einen Deckel auf die Pfanne legen. Solange brutzeln lassen bis der Käse schmilzt. Wer mag kann noch mit Currypulver würzen.


Kommentare:

  1. Ich glaub ich hab noch nie Kasseler gegessen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ugh, nee. Das ist ausnahmsweise nix für mich. Ich hasse Ananas!

    AntwortenLöschen
  3. ehrmm, ehrlich? ich mag kein kassler :( aber lecker siehts aus! gglg

    AntwortenLöschen
  4. Kassler ist nicht so ganz mein Fall, ich mag den rauchigen Geschmack nicht. Aber ich werde es an meinen Fraund weiterleiten, der ist da bestimmt Fan von.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.