Freitag, 25. März 2011

Eier in Senfsoße

Es hat ewig gedauert bis ich die richtige Mischung für Senfeier raus hatte. Ich versuche euch das Rezept mal so gut es geht weiterzugeben. Leider habe ich keine direkten Mengenangaben, da ich das am besten nach Geschmack kochen kann. Zudem bin ich bisher nicht so der Senfeier-Fan gewesen, aber da mein Freund es gerne isst, mache ich ihm die zwischendurch mal. Nunja ich muss zugeben, dass sie mir nach diesem Rezept auch schmecken.


Zutaten für eine Portion:

- 2 Eier
- ca 1/2 EL Butter
- ca 1/2 EL Mehl
- ca 80 ml Gemüsebrühe
- ca 50 ml Milch
- Schmand nach belieben (ca. 1/2 - 1 EL) / man kann stattdessen aber auch 50 ml Sahne nehmen
- Senf
- Zucker
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Eier kochen.
Butter im Topf zerlassen und anschließend mit Mehl bestäuben. Gemüsebrühe zugeben und einrühren. Wenn die Masse sämig ist Temperatur minimieren, Milch hinzu geben und aufkochen lassen. Zwischendurch immer rühren, damit es nicht anbrennt. Schmand nach belieben oder eben Sahne zugeben und nochmal aufkochen lassen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Dazu mache ich immer Kartoffeln.

Kommentare:

  1. Aaah, das ist mein absolutes Lieblingsessen! ^^ Ich könnte es jeden zweiten Tag verdrücken ^^ *yummy*

    AntwortenLöschen
  2. Nee ich bin auch kein Senfeier-Fan, aber die Sache mit dem Maggi zum gekochten Ei hat mir so gut geschmeckt, dass ich jetzt nur noch die Eier so esse ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Legger. Liebe ich. Und dann noch Rote Beete dazu.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. saure eier ist wirklich ein super essen, erinnert mich immer an die kindheit ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe noch nie Senfeier gegessen. Bei uns gibt's immer süß-saure Eier, die sind echt super. Aber Senfeier will ich auf jeden Fall mal probieren, vielleicht nehme ich dann dein Rezept! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. I love it...koch ich bestimmt mal nach !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.