Montag, 14. März 2011

Kirsch - Pudding - Kuchen

Lecker, lecker. Dieser Kirschkuchen wude von uns innerhalb von zwei Tagen verputzt.


Zutaten für eine Runde Springform oder Tarteform / Für ein Blech einfach die Zutaten verdoppeln:

Für den Boden:
- 125 gr. Butter
- 100 gr. Mehl
- 100 gr. Zucker
- 2 Eier
- 1 TL Backpulver
- 1 Päckchen Vanillezucker

Für den Belag:
- 315 ml Milch
- 1 Packung Vanille Puddingpulver
- 1 Becher Schmand
- 1 Eigelb
- 1 Glas Kirschen (das Kirschwasser beim abgießen unbedingt in einer Schüssel auffangen)
- 1 Päckchen Tortenguss

Zubereitung:
Die Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und verrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform oder Tarteform geben. 15 Minuten bei 180 ° backen.
Den Pudding mit der Milch nach Packungsanweisung (ggf. Zucker zufügen) zubereiten. Kurz abkühlen lassen und Schmand und Eigelb in den Pudding einrühren. Die Puddingmasse auf dem Kuchenboden verteilen. Die Kirschen (den Saft der Kirschen aufbewahren) auf der Masse verteilen und nochmal 15 Minuten bei 180° backen.
Den Tortenguss mit dem Kirschsaft nach Packungsanweisung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen. Nun den Kuchen solange stehen lassen, bis der Guss fest geworden ist.

Wie ihr auf dem Bild seht, ist mein Guss ein bisschen zu flüssig geworden ^^. Macht nichts. Hat trotzdem geschmeckt.

Kommentare:

  1. Mit dem zu flüssigen Guss hätte ichs wahrscheinlich gegessen, mit festem, so wie er sein soll, auf keinen Fall, weil der Teller nach dem ersten Bissen voller als erwartet wäre.
    Das mit dem Pudding klingt klasse. Ich würd den Guss dann einfach fanz weglassen müssen, dann wärs perfekt ^^ Sieht zwar nicht so toll aus, aber bei glibber nehm ich reiß aus.

    jetzt hab ich kuchenhunger.

    AntwortenLöschen
  2. Ohh lecker lecker!
    Auch wenn ich nach den letzten Tagen keinen Kuchen mehr sehen/essen kann :D

    AntwortenLöschen
  3. ah lecker werde ich mal nachbacken :-)

    AntwortenLöschen
  4. moooah lecker lecker lecker *_* ich bin so ein Kuchen FAn XD ich hätte jetzt auch grad gern einen *schwärm*

    AntwortenLöschen
  5. mmmmh, schaut total lecker aus!

    Danke für das tolle Rezept ♥

    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker!! Wir hatten am Sonntag auch Kirsch-Pudding-Kuchen, allerdings gekauft, der hat aber auch super geschmeckt. Ich wette selbstgemacht ist der noch toller :)

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh der sieht aber auch lecker aus! Ich liebe Kirschen!! Der hätte bei mir auch nicht lange gehalten :D

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie lecker!!! Du postest immer so tolle Rezepte! :) Gib's zu: du planst, deine Leserinnen heimlich mopsig zu machen! :D *hihi*
    Das Rezept werd ich definitiv am WE mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott sieht das lecker aus!! :)
    Werde ich bald mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hab mir das Rezept gleich mal kopiert, das muss ich ausprobieren....leeecker... :-)

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht sooooo lecker aus!
    hat bestimmt auch gut geschmeckt oder?

    Danke für das Rezept. Werde ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße

    EsKa
    http://eska-kreativ.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Sehr sehr lecker sieht das aus!! :o)

    AntwortenLöschen
  13. immer wenn ich morgens sage: Ab heute gesund ernähren und Sport, postet jmd was super leckeres :D verdammt :D :D

    AntwortenLöschen
  14. Wooooow, lecker! Da würd ich am liebsten direkt in meinen Laptop beißen!! ;) Ich liebe Obstkuchen & dein rezept probier ich dann auch mal aus, am besten mit der Mama, weil die da mehr Erfahrung hat...;)

    AntwortenLöschen
  15. Oh muss mal ausprobiert werden :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh mein... wie lecker schaut das denn aus :) Das muß ich umbedingt mal machen :)
    Lg Elly

    AntwortenLöschen
  17. Huhu, wollte dir mal eben einen Kommentar hinterlassen das mein Blog umgezogen ist.
    Würde mich freuen dich wieder als Leser begrüßen zu dürfen. http://www.test-queen.de/

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  18. Hab ich mir gerade zum Ausprobieren vorgemerkt. :)

    AntwortenLöschen
  19. Hey Süße!! Erstmal bedanke ich mich bei dir weil du meinen Blog besucht und mir ein Kommentar dagelassen hast. Auf deinem Blog kriege ich hunger *aaaaa* :D so leckerrrrr! übrigens toller Blog! ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.