Sonntag, 13. März 2011

Pray forJapan - Pray for the World !!!!

Das Geschehen in Japan geht momentan an Keinem vorbei. Und auch ich verfolge dieses Thema. Live Ticker könnt ihr auf fast jeder Nachrichten Seite finden. Auch im Radio gibt es immer wieder News dazu.
Das hat jetzt zwar nicht unbedingt damit was zu tun, aber da ich mich schon viel mit dem Maya Kalender und dem Thema Dezember 2012 auseinander gesetzt habe, ist es mir wichtig da dran zu bleiben. Von der Theorie kann jeder denken was er möchte. Ich selber bin mir noch nicht sicher woran ich wirklich glauben soll. 

Kommentare:

  1. Es ist unglaublich. Langsam sollte die Menschheit doch merken, dass diese Atomkraftwerke nur Unglück bringen. Gar nicht nachvollziehen kann ich, dass solche Anlagen in Erdbebengebieten gebaut werden. Das Nachsehen haben mal wieder diejenigen, die nichts zu sagen haben.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Maya Kalender hab ich mich auch beschäftigt.
    Es ist einfach nur schrecklich wie schnell alles anders ist und es so traurig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht wirklich was ich vom Maya kalender halten soll... Es haben schließlich so viele schon das ende der Welt vorausgesagt. aber das mit Japan gibt nochmal ganz neue ansichten, auf was für wackeligen Füßen wir überhaupt stehen.

    AntwortenLöschen
  4. Die Sache in Japan hat mich ebenfalls sehr gepackt.. Leider können wir nur beten, damit sich die Situation sehr bald bessert. ♥

    Danke übrigens wegen deinem Kompliment! :>
    Einen wunderschönen Tag wünsche ich.

    AntwortenLöschen
  5. Ah genau. Mir viel der Name nicht ein. ;)
    Und ja diese Leute kenn ich auch.

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich nur anschließen...es ist schrecklich und unfassbar, was dort passiert ist. Ich bete für die Menschen und hoffe, dass bzgl. der AKW so schnell wie möglich eine Lösung, am besten international, gefunden wird.

    AntwortenLöschen
  7. Tja ich finde es auch schlimm, das ganze und womöglich sind sie noch selber Schuld, mit Ihren unterirdischen Atomversuchen. Wir können wirklich nur Beten und hoffen das der ganze Mist nicht zu uns rüberkommt. Einen schönen Tage Charlotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.