Donnerstag, 3. März 2011

LUSH Smitten Handcreme und eine unbekannte Seife

Heute möchte ich euch wieder zwei Produkte von Lush vorstellen. Die liebe miyuu hat mir nämlich überraschenderweise - weil sie weiß was für nen Lushfan ich bin - zwei Abfüllungen von ihrer Handcreme Smitten und einer Lush Seife mit Schokogeruch, dessen Namen wir nicht kennen in das letzte Päckchen mit reingelegt. Wenn ich richtig informiert bin, sind beide Produkte momentan leider nicht mehr bei Lush erhältlich. Ich berichte trotzdem darüber, denn es ist noch nicht ausgeschlossen, dass es die vielleicht wieder zu kaufen gibt.

Fangen wir mit der Smitten Handcreme an.


So sieht das gute Stück in der Origingalverpackung aus.
Lush über die Handcreme:
Schützende Handcreme mit Marzipanduft. Lush Kunden fragten sehr freundlich aber hartnäckig nach einer leichteren Tageshandcreme mit dem köstlichen Duft der Snowcake Soap, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Fair ist fair. Smitten wird mit natürlichen Ölen und Buttern hergestellt, damit Deine Hände auch längerfristig etwas davon haben. Sie wurde nach dem Lieblingswort eines Kunden benannt, denn smitten (ergriffen, bezaubert) zu sein, ist ein wunderbares Gefühl und Smitten schützt auch noch Deine Hände! Sei's drum, wie immer sie auch heißt, sie wirkt großartig und riecht fantastisch. Benutze sie regelmäßig für schöne weiche Hände.

Und im folgenden Bild meine kleine Abfüllung von der lieben miyuu. Wie ihr seht ist die Handcreme farblich total neutral. Würde es als ein creme-weiß beschreiben. Ich muss sagen, dass es für mich auf den ersten Riecher gar nicht mal so nach Marzipan riecht, wie von Lush beschrieben. Für mich hat es eher eine leichte Zimtnote. Ok, ok. Die Gerüche sind sich ähnlich, aber ich finde mehr zimtig. Die Pflegewirkung hat mich jetzt ehrlich gesagt nicht von Hocker gehauen. Ich habe momentan sehr trockene Hände und die Smitten hat dies leider nicht verbessert. Für mich trumpft diese Handcreme also lediglich mit dem absolut gutriechendem Duft auf.



Und hier die Seife, dessen Namen wir nicht wissen. Falls jemand von euch diese Seife wieder erkennt, lasst mich den Namen wissen. Da ich den Namen nun aber nicht weiß, kann ich euch leider das Produktbild und die Produktbeschreibung von Lush nicht liefern. Jetzt muss lediglich mein Bild von der bereits benutzten ^^ Seife herhalten. Diese Seife ist für mich ein tolles Pendant zu der Smitten Handcreme. Für mich hat die Seife nämlich nicht nur eine schokoladige Note, sondern auch wieder was zimtiges. Die Pflegewirkung ist ok. Meine Hände trocknen davon weder aus noch wirken sie übermässig gepflegt. Für mich quasi eine ganz normale Seife. Aber.... die Seife ist mir etwas zu weich. Irgendwie ist es ja ganz nett, dass sie so weich ist, weil sie so nicht aus den Händen rutscht, aber sie nutzt dadurch auch relativ schnell ab. Das finde ich schade.

EDIT: Es ist die Heavenly Bodies Buttercream !

Kommentare:

  1. Ich würde auch mal liebend gerne Lush Produkte testen! Leider gibt's bei uns in der Nähe kein Lush :(

    http://lovesmarblecake.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich frag morgen mal nach dem Namen bei Lush XDDD

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Kommentar :)
    ^^ Die Unbekannte Seife :D aber sie muss super gut riechen! Ich liebe Lush!!!
    Saou.

    AntwortenLöschen
  4. Meine Smitten duftet immer ein ganz klein wenig nach Pferdestall :) Und nein, sie ist noch nicht alt, hab sie erst kurz vor Weihnachten gekauft.
    An Schokoseifen fällt mir spontan nur Chox Away ein...

    AntwortenLöschen
  5. Smitten ist so toll *____*

    Ja das Ananascurry war auch lecker

    AntwortenLöschen
  6. Franzi, wir haben hier leider auch keine Lush Shop. Kaufe auf gut Glück online oder ab und zu schicken mir liebe Bloggerinnen mal ne Probe mit :)

    Taika, Chox Away ist es leider nicht. War wohl irgend ein längerer Name.

    AntwortenLöschen
  7. Danke schön :)
    In meiner Reichweite gibt es einen Lush-Shop und ich freue mich immer ihm einen Besuch abzustatten, aber die Produkte sind schon echt teuer. Also auf gut Glück probieren, versuche ich mittlerweile zu vermeiden, allerdings find ich den herzförmigen Stein, der nach Honig und Kakao riecht echt lecker. Vielleicht kennst du ihn ja? :)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön! :)

    xx
    herphotograph.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Danke dir Maus....aber das Wetter ist auch das einzig schöne hier. Der Tag ist zum davonlaufen -.-

    AntwortenLöschen
  10. Hat schon mal jemand die "Miranda" Seife probiert?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.