Donnerstag, 17. März 2011

Fazit True Blood

Puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh. Ja ihr habt recht. Die Serie ist anders und es hat nichts mit dem sinnlichen Vampir-Kitsch zu tun. Naja fast nicht. Denn so ne Love Story gibt es ja auch hier irgendwie so ein bisschen.
Der Film fängt schon mit einem grenzwertigen Intro an. Während der Serie musste ich immer mal wieder die Hände vor die Augen halten und durch die Finger blinzeln, weil es brenzlig war. Wenn jemand Blut spuckt oder ein Vampir und ein Mädel wilden Sex haben, der nicht ansehnlich von statten läuft, darf man das.
Übrigens finde ich die Sookie irgendwie ganz niedlich. Ich weiß, die Meinung teilen scheinbar nicht viele mit mir, aber ich mag sie trotzdem.

Auch fiel mir Serien-Junkie natürlich auf, dass in der ersten Folge kurz eine Schauspielerin aus 90210 zu sehen war und das die Oma von Sookie und Jason die Mutter von Tom Scavo in Desperate Housewives gespielt hat.

Fazit: Ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob ich es weiter gucken soll oder nicht. Das Problem ist nur, wenn man ein mal anfängt will man wissen wie es weitergeht. Gegenüber dieser Seite steht aber der Ekelfaktor. Mh mal sehen. Aber ihr habt mir ja gesagt, dass es nach den ersten Folgen besser wird. Ich vertraue euch da mal.

Bildquelle: starpulse

Kommentare:

  1. Ich würd einfach noch paar folgen ansehen und wenn dus immer noch doof findest, kannst dus ja lassen ;) Ist sicherlich nichts für jeden, aber ich hab nach den ersten 1-3 Folgen auch so gedacht :D

    AntwortenLöschen
  2. Genau, es wird wirklich besser! Mir ging es damals auch so wie dir. Ich schwankte etwas zwischen Faszination und Ekel, aber die Neugierde hat gewonnen und ich hab weiter geguckt. Und seitdem bin ich hooked. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gestern mal bei Wiki geschnüffelt und das wird sooo crazy... ich werde sicher auch nächstes Mal wieder reinschauen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das durchhalten werde!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Tipps! :) High Tea finde ich total schön und Hue auch! <3 Die kommen auf meine Douglas Liste!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollt mir die Serie auch mal antun, weil ichs irgendwie interessant fand.
    Naja, werd sie mir auf jeden Fall anschauen und mir selber eine Meinung darüber bilden.

    LG BaileyXs

    AntwortenLöschen
  6. True Blood wird besser und besser^^
    Wenn Erik auftaucht wird es interessant^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub da schau ich auch mal rein :D

    AntwortenLöschen
  8. Also ich fand die Serie auch strange irgendwie. Mag sein das es "erwachsener" ist, aber wie die Darsteller spielen hat mir auch nicht gefallen, das sah alles ziemlich amateurhaft aus :S

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann PrincessRuki nur zustimmen ;)
    Am besten auch mal eins der Bücher lesen - die sind zwar etwas anders, aber die Story versteht man einfach besser :)

    Bin ja schon etwas verwundert, dass es sooo lange gedauert hat, bis die Serie jetzt endlich im deutschsprachigen Raum startet, Schnarchnasen!

    AntwortenLöschen
  10. Also dann kann ich wirklich nur das Zoeva Set empfehlen, bin soooooo zufrieden. Butterweich und haaren kein bisschen <3 bin voll verliebt in die !!

    AntwortenLöschen
  11. Ne, hier will ich ausnahmsweise nicht mal ansatzweise wissen wies weiter geht XD die Schauspielerin ist vielleicht ganz "niedlich" aber sie hat wie auch die anderen total schlecht gespielt, selbst wären diese Ekelszenen da nicht gewesen, das war einfach soooo schlecht

    AntwortenLöschen
  12. ich fand die beiden folgen gestern abend krass. wobei ich durch das telefon ein bisschen abgelenkt war. aber von gewalt, blut und sex ist es auf jeden fall etwas anderes, als man sonst so aus serien kennt. kein wunder, dass die nicht schon um 20.15 läuft. für "ab 16" fand ich teilweise schon ein bisschen too much.
    allerdings: ich hab schon blut geleckt ;)

    ps: der vorspann ist irgendwie eklig mit dem fuchs... findet ihr nicht?

    AntwortenLöschen
  13. hey,
    ich habe die erste Folge im Tv verpasst. Also habe ich sie mir im Netz angeschaut. Und ab der ersten war ich gefesselt. ich bin jetzt kurz vor der letzten Folge der dritten Staffel und ich muss sagen, es ist eine der Besten Serien, die ich je gesehen habe. Du kannst dir nicht vorstellen, was da noch alles passiert. Also, hey nur weiter!

    PS: Bei 10 % der Szenen halte ich mir auch die Hände vor die Augen ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Und ja, auch ich war am Anfang zwischen Ekel und fazination.
    Und Eric ist der Beste. Ich liebe seinen Humor :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das ist definitiv meine Lieblingsserie. Spannung, Leidenschaft, eine Menge Kunstblut und haufenweise Szenen, bei denen ich auf Pause stelle, sobald meine Eltern ins Zimmer kommen.

    Ich habe alle Folgen der ersten drei Staffeln online gesehen, bevor True Blood endlich mal ins deutsche Fernsehen kam. Und nun freue ich mich auf Staffel vier, die ab Juni ausgestrahlt wird. Natürlich in den USA, versteht sich. Hier können wir das ganze - wenn es gut läuft - vielleicht in ein paar Jahren im TV sehen.

    Und ja - Erik ist wirklich ein hervorragender Kandidat zum Anschmachten.

    AntwortenLöschen
  16. Allein schon wegen Eric ( Alexander Skarsgard) wird es sich lohnen, es weiterzuverfolgen ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.