Mittwoch, 7. Dezember 2011

Nudel-Hackrezept mit Zucchini

Dieses Rezept wäre eigentlich ein ideales Sommergericht, aber bei den momentanen Temperaturen passt es ja ;-)


Zutaten:
- Nudeln
- 400 gr. gemischtes Hackfleisch
- 1 Zwiebel
- 2 Zucchini
- 200 gr. Naturjoghurt
- 200 gr. Schmand
- 1 Zehe Knoblauch
- Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß

Zubereitung:
Die Nudeln wie gewohnt kochen.
Joghurt, Schmand und Knoblauch miteinander vermengen. Die Soße mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.
Die zwei Zucchinis putzen, eine in Scheiben schneiden und die Andere grob raspeln.
Hackfleisch und Zwiebeln anbraten und mit Salz, Pfeffer und dem Paprikagewürz würzen. Die geraspelte Zucchini hinzugeben und kurz mitbraten. Die Zucchinischeiben in einer extra Pfanne anbraten.
Serviert wird das ganze dann in Lagenoptik. Die abgegossenen Nudeln werden auf einen Teller gegeben, darauf das Hack, darauf die Soße und oben drauf die Zucchinischeiben.

Schönen Abend noch











Bei Kayono findet ihr heute das siebte Türchen. Sie erklärt heute ganz toll wie man ganz einfach ein Nageldesign kreeiert und passend dazu sind auch die Preise ausgewählt.

Kommentare:

  1. HUNGER!!! Sowas esse ich sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich *liebe* Zucchini/Hackfleischgerichte... *-* Ich finde, die gehen immer!

    AntwortenLöschen
  3. Oh yummy! *setzeBookmark* Das wird nachgekocht! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht lecker aus. Ich koche leider viel zu wenig mit Zuccini, da es laut meinem Schatz "Frauengemüse" ist und er es nicht mag.

    LG Katja

    Pummelelfe

    AntwortenLöschen
  5. Jam Jam... das hört sich nach was für mich an :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare. Lieben Dank. Eure Fragen beantworte ich direkt unter diesem Post per Antwortfunktion auf euren Kommentar. Kommentare ohne Bezug zum Post und Blogwerbelinks werden nicht freigeschaltet.